Tagesbericht 3: Krise gemeistert

Wir sind uns einig: landschaftlich gesehen ist heute der bislang schönste Tag. Die Landschaft hat sich wie über Nacht gewandelt: sanfte Hügel und Täler, Weiden zwischen kleinen Wäldern, immer mal wieder ein kleiner See, dazu muhende Kühe und die Radwege abseits der großen Straßen. Die Sonne lacht vom Himmel, die Wege führen oft durch schattige […]

Weiterlesen "Tagesbericht 3: Krise gemeistert"

Krisenstimmung!

Der Weg ist schön, die Landschaft herrlich, das Wetter freundlich: aber bei Gerd läuft’s heute nicht. Das sind Tage, sagt er, an denen du dich fragst: warum machst du das überhaupt? Ich bin ratlos, wie ich ihn wieder in Stimmung bringen kann.  Bis Mittag hat er gerade einmal 23 km geschafft. Birgit hat eine Kneippanlage […]

Weiterlesen "Krisenstimmung!"

Alpen, wir kommen!

Die nächsten drei Tage werden entscheiden, ob wir die Alpen wirklich bezwingen! Aber Gerd ist gut drauf: er wird es schaffen. Ich hoffentlich auch… Das Unwetter ist verzogen – in 90 Minuten werden wir zur bisher herausforderndsten Etappe starten. Unser Ziel heute: an Schongau vorbei, durch Füssen und dann noch bis Reutte. Das sind 58 […]

Weiterlesen "Alpen, wir kommen!"

Tagesbericht 2: Hitzeschlacht

Der Tag fängt gut an: Gerd kann Treppen steigen und greift beim Frühstück zu. Und als es losgeht, muss er nicht wie beim letzten Ultra-Event erst einmal gehen, sondern kann gleich losrennen. Der Tag fängt also gut an. Aber schnell wird uns klar, dass dieser Tag ein harter wird. Es ist schwül und wolkenlos – […]

Weiterlesen "Tagesbericht 2: Hitzeschlacht"

Es ist heiß!

Gerd hat bis zur Mittagsstunde wieder 30 km geschafft – und das war nicht leicht, denn heute ist es von Beginn an drückend-schwül-heiß und fast kein Schatten.  Aber der Imbiss bei Norbert Pritzl und seiner Frau hat uns aufleben lassen: Lewwerworscht-Brot mit sauren Gurken! Und dann ist Norbert auch noch 10 km mit uns gerannt […]

Weiterlesen "Es ist heiß!"

Immer weiter…

Gerd jammert. Er würde gern um 8 Uhr starten. Aber weil Birgit und ich Urlaub haben und auf einem gemütlichen Frühstück bestehen, wird es wieder viertel vor neun, bis wir loskommen. 7 km ist Gerd bisher gerannt, aber er schwitzt, als hätte er einen Marathon hinter sich. Es ist aber auch drückend schwül heute! Da […]

Weiterlesen "Immer weiter…"

Zu Fuß über die Alpen!

Endlich ist das Geheimnis gelüftet: Gerd rennt zu Fuß über die Alpen! Und ich als sein Fahrradbegleiter natürlich mit! Heute um 8.45 Uhr werden wir uns in Donauwörth auf die Strecke machen, um nach 600 km unser Ziel in Verona zu erreichen. Wir folgen der alten Römerstraße, der Via Claudia Augusta, die seit der Antike […]

Weiterlesen "Zu Fuß über die Alpen!"

Der Start ist erreicht!

Gerd strahlt über das ganze Gesicht! Und das aus vielen verschiedenen Gründen. Das Wichtigste zuerst: wir haben den Ort erreicht, an dem wir morgen zum größten Ultra seines Lebens starten werden. Das Geheimnis sei nun gelüftet: Wir sind in Donauwörth! Außerdem hat das Wetter aufgeklart: es ist angenehm warm und alle Wolken sind verschwunden – […]

Weiterlesen "Der Start ist erreicht!"