Keine Sorge!

Wenn sich einer unserer Leser oder Leserinnen gewundert hat, warum heute früh kein neuer Beitrag zu lesen war: uns geht es gut und außer einem heftigen Unwetter in der Nacht ist nichts passiert. Aber mein Akkukabel hat den Geist aufgegeben. Darum sind wir heute Mittag mit dem Rad nach Meran hineingefahren – aber noch bevor […]

Weiterlesen "Keine Sorge!"

Sightseeing

Ein ganz neues Gefühl: endlich mal richtig in die Pedale treten und nicht langsam neben Gerd trippeln und aufpassen, dass das Rad nicht aus lauter Langsamkeit umkippt. Wobei wir nur kurz in die Eisen steigen müssen, nämlich hinauf auf den Reschenpass, dann geht es eigentlich nur noch bergab. Jetzt tun Gerd die Füße nicht mehr […]

Weiterlesen "Sightseeing"

Alea iacta est

Gestern Abend hat Gerd beim Summer Sale in einem Sportgeschäft in Nauders zugeschlagen: eine Radlerhose und ein Radtrikot. Die Entscheidung steht fest: die zweite Hälfte nach Verona wird im Sattel zurückgelegt. Eine vernünftige Entscheidung, wenn man bedenkt, welche Hitze uns in Italien erwartet. Als uns der Chef der Norbertshöhe gestern um 19 Uhr mit dem […]

Weiterlesen "Alea iacta est"

Tagesbericht 6: Bergfest

Heute starten wir schon um 8 Uhr: was vor allem daran liegt, dass Mitten in der Nacht ein Bus voller rumänischer Touristen eingetroffen ist, wegen denen wir ins dunkle Kaminzimmer umziehen müssen und das gleiche schlechte Frühstück bekommen. Es ist noch schön frisch und Gerd läuft so schnell, als wären seine Füße in Ordnung. Das […]

Weiterlesen "Tagesbericht 6: Bergfest"

Ein Pfundskerl!

Wie nennt man einen Sportler, der aus Pfunds kommt? Sogar Gerd muss über meinen Kalauer lachen. Dabei ist er wirklich ein Pfundskerl: trotz Schmerzen in inzwischen beiden Füßen hält er sich tapfer. Es ist gerade mal 12 Uhr durch und er hat schon 28 km geschafft und ist kurz vor Pfunds. Seine Füße bereiten mir […]

Weiterlesen "Ein Pfundskerl!"

Wie weit tragen die Füße?

Gestern Abend bin ich erschrocken: als wir auf dem Zimmer sitzen und in gemütlicher Runde noch ein Glas Wein trinken wollen, sehe ich, wie stark Gerds Füße geschwollen sind. Der Spann sieht aus, als hätte man eine Paste hineingespritzt. Wie weit kann Gerd damit laufen? Um sechs Uhr wirft uns das Geläut der Pfarrkirche aus […]

Weiterlesen "Wie weit tragen die Füße?"