Tagesbericht 3: Krise gemeistert

Wir sind uns einig: landschaftlich gesehen ist heute der bislang schönste Tag. Die Landschaft hat sich wie über Nacht gewandelt: sanfte Hügel und Täler, Weiden zwischen kleinen Wäldern, immer mal wieder ein kleiner See, dazu muhende Kühe und die Radwege abseits der großen Straßen. Die Sonne lacht vom Himmel, die Wege führen oft durch schattige Wälder. Beste Bedingungen also für einen perfekten Tag.

Aber Gerd ist so still. Kein Wort. Jeder Versuch, ihn in ein Gespräch zu verwickeln, scheitert. Seine Miene spricht Bände. Säuerlich. Irgendwann rückt er mit der Wahrheit heraus: Er fühlt sich nicht gut, der Puls kommt nicht auf Touren, er fühlt sich verkrampft. Offenbar die Nachwirkungen der Hitzeschlacht. Das kann ja heiter werden.

Als wir Birgit treffen, die an einer Kneipp-Anlage auf uns wartet, muss er Schuhe und Socken ausziehen und durch das kalte Wasser waten. Dazu gibt es ein Stück Brezel und ein Cola-Bier. Doch es hilft nicht. Obwohl wir anschließend auf einem ehemaligen Bahndamm durch die herrliche  hügelige Landschaft laufen: Gerd kommt nicht auf Touren. Da schlägt er von sich aus vor: wir laufen heute nur noch bis Füssen, wo er sich ausruhen wird und ich mit Birgit die schöne Altstadt erkunden soll.

Wir erreichen den Forgensee, wo Birgit am Ufer mit zwei eisgekühlten Radlern auf uns wartet. Gerd gesteht ihr die Planänderung und stößt auf bereite Ohren, denn sie begrüßte uns schon mit den Worten: Bis Reutte kommt ihr heute nicht.

Typisch Gerd: kaum ist der Krampf im Kopf vorbei, rennt er wieder wie zu besten Zeiten. Trotzdem bleiben wir bei unserem Plan: Gerd erholt sich im Hotel, während Birgit und ich Downtown unsicher machen. Wir amüsieren uns königlich!

Das waren dann heute 44 km – der dritte Ultra in Folge – und das bei fast 400 Höhenmetern. Auf dem Foto zeigt übrigens Gerds ausgestreckter Finger auf Schloss Neuschwanstein! Noch 444 km bis Verona…

Ein Gedanke zu “Tagesbericht 3: Krise gemeistert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s