Gerd geht gemütlich…

Sportplatz Asbach. 18 Uhr. 31 Grad im Schatten. Heißer geht’s fast nicht. Langsam treffen die Lauftreffler ein. Alle haben gute Gründe, heute nur zu walken: der IronRun steckt noch in den Knochen, es ist zu heiß, das Ozon, immer schon gewalkt… Also machen sich sechs Walker auf die Strecke: nur Roger rennt los. Allein. Hoffentlich geht er nicht verloren, schließlich kennt er sich als Kröpferter hier nicht so gut aus.

Gerd spürt, dass ich ihn verstohlen mustere. „Ja, ich weiß! Ich bin noch steif! Ich laufe nicht rund!“ Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können…

Als wir zurückkommen an den Sportplatz, habe ich eine Überraschung parat: Freibier für alle! Irgendwann kommt dann auch Roger ins Ziel. Mit Mühe haben wir ihm ein Bier retten können…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s