Gut gemacht, Gerd!

Sonntag Abend saß Gerd im Festzelt beim Sportfest des SV Mörtelstein und gönnte sich ein halbes Hähnchen. Hat er sich verdient! Am Samstag hat er nämlich den Thüringer Ultra gefinisht – und das auch noch in einer ansehnlichen Zeit! 100 km in 14:07:22 Stunden! Chapeau!! Und abends hat er schon wieder Wein getrunken. Musste er auch – anders könnte ich auch nicht eine zweite Nacht im Auto schlafend verbringen… Zum Glück werden wir bei unserem Ultra gepflegter nächtigen! Also Fazit: Generalprobe geglückt!

3 Gedanken zu “Gut gemacht, Gerd!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s